Home
Firma
Ausstellung
Produkte
Neuheiten
Referenzen
Service
Impressum

Fenster und Türen in Holz  

Technische Beschreibung Holzfenster

Holz:

Fichte, Kiefer, Meranti, Lärche, Eiche
13% (+/- 2%) Holzfeuchte, Flügel 3-fach schichtverleimt, Holzstärke 68 mm;

Konstruktion:

IV 68-Profil, entsprechend den RAL-Richtlinien gefertigt, stabile Eckverbindung, Flügel mit 3-fach Zapfen, gerundete Kanten (mind. 2 mm Radius), Glasfalzentlüftung nach aussen, verdeckte Glasleistenbefestigung, Beschlagfräsungen rundum zum leichten
Nachrüsten, Fensterbankfalz innen mit Nut, Fensterbankanschluss aussen höher liegend gegen Kältebrücken. Bei Ausführung mit Rolloleisten oberes BR-Holz 15 mm breiter mit Deckelnut.

Regenschiene:

Durchgehend bis zur Innenkante des Blendrahmens geschraubt, mit seitlichen Endkappen, zusätzlich abgedichtet, große Wirbelkammer für hohe Schlagregendichtigkeit, Entwässerungschlitze 5x20 mm, grundsätzlich bronze eloxiert, wahlweise silber eloxiert oder in RAL-Farben lackiert.

Oberfläche:

Grundierung, Zwischenschliff, Endbehandlung mit offenporigen umweltfreundlichen Lasuren auf Wasserbasis, zusätzlicher UV-Schutz auf besonders beanspruchten Stellen (Flügelkante unten und Rundfugen).
Farbtöne nach Farbkarte, Sonderfarben gegen Mehrpreis, zweifarbig möglich.

Beschlag:

Mako in Edelstahloptik, verdeckt liegend, 3D verstellbar, Mittelverriegelung gem.
DIN 68 121, RAL-Gütezeichen-Beschlag, mit zusätzlicher Pilzzapfen- verriegelung als Aushebelsicherung, robuster formschöner Fenstergriff.

Dichtung:

Kautschuk, Hohlkammerprofil, umlaufend nahtlose Ecken, austauschbar, lasurneutral, mögliche Farben; braun, schwarz, weiss.

Verglasung:

Markenisolierglas mit RAL-Gütezeichen, aussen Vorlegebandbeidseitige Versiegelung, wahlweise in den Farben beige, braun, weiss odertransparent, Glasleisten unsichtbar befestigt.

weiter zu Holztüren >>>